PRIVACY POLICY

    Titolare trattamento

    Gloria s.r.l. Via delle Busatte, 1 38069 Torbole sul Garda (TN) P. Iva 00259590214 Tel. +39 0464 505712 office@gardacollection.it

    Vom Gast auszufuellen

    Ankunftsdatum

    Nachname und Vorname*

    Geburtsort (Stadt, Staat)

    Datum

    Staatsangehoerigkeit

    Wohnsitz (Strasse, Stadt, Staat)

    E-mail*

    Telefon

    Art des Dokuments

    Dokumentnummer

    Veröffentlichungsdatum

    Andere Familienmitglieder (Nachname, Vorname, Geburtsort und -datum)

    Lieber Nutzer,
    gemäß den geltenden Datenschutzvorschriften (EU-Verordnung Nr. 679 aus dem Jahr 2016), möchten wir Sie darüber informieren, dass Ihre personenbezogenen Daten nach den Grundsätzen der Korrektheit, Legalität und Transparenz sowie unter Berücksichtigung Ihrer Privatsphäre und Ihrer Rechte verarbeitet werden.
    Die Verarbeitung erfolgt automatisch zu den folgenden Zwecken: 1. Durchführung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit touristischen Buchungen und Informations- und Verfügbarkeitsanfragen. Die Datenübermittlung ist obligatorisch, da ohne sie weder eine touristische Buchung vorgenommen, noch Informations- oder Verfügbarkeitsanfragen abgesandt werden können. Ohne die Datenübermittlung können der Vertrag oder der Anfrageprozess nicht fortgesetzt werden. Wenn Sie ablehnen, Ihre personenbezogen Daten zu übermitteln, können wir weder Ihre Buchung bestätigen noch Ihnen die gewünschten Dienstleistungen anbieten. Die Verarbeitung wird nach Ihrer Abreise eingestellt, aber einige Ihrer personenbezogenen Daten können oder müssen zu den in den folgenden Punkten genannten Zwecken und in der dort angegebenen Weise weiterverarbeitet werden. 2. Um der Pflicht gemäß „Einheitstext der Gesetze über die öffentliche Sicherheit“ (Artikel 109 des königlichen Dekrets vom 18.06.1931 Nr. 773) zu entsprechen, wonach wir verpflichtet sind, dem Polizeipräsidium zu Zwecken der öffentlichen Sicherheit die personenbezogenen Daten der beherbergten Gäste gemäß den vom Innenministerium festgelegten Verfahren zu übermitteln (Erlass vom 7. Januar 2013). Die Übermittlung der Daten ist obligatorisch und die Ermangelung der Übermittlung führt dazu, dass der Vertrag nicht fortgesetzt werden kann. 3. Zur Erfüllung der laufenden administrativen, buchhalterischen und steuerlichen Verpflichtungen. Die Verarbeitung erfolgt zu diesen Zwecken, ohne dass Ihre Einwilligung eingeholt werden muss. Die Daten werden von uns und unseren Beauftragten verarbeitet und nur zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen nach außen weitergegeben. Wenn Sie es ablehnen, uns die für die oben genannten Zwecke erforderlichen Daten mitzuteilen, können wir Ihnen die gewünschten Dienstleistungen nicht anbieten. Die zu diesen Zwecken erhobenen Daten werden von uns für die in den jeweiligen Vorschriften vorgeschriebene Dauer (10 Jahre, bei Steuerveranlagungen auch länger) aufbewahrt.

    Sie können jederzeit Ihre Rechte gegenüber dem für die Verarbeitung Verantwortlichen geltend machen, einschließlich des Rechts auf Auskunft und Berichtigung, auf Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung oder auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie des Rechts auf Datenübertragbarkeit, sofern und soweit dies anwendbar ist (Artikel 15 bis 22 der EU-Verordnung Nr. 679 aus dem Jahr 2016). Außerdem können Sie bei der Aufsichtsbehörde gemäß den in den geltenden Rechtsvorschriften vorgesehenen Verfahren eine Beschwerde einreichen.

    Unterschrift des Erklärenden


    (Mit meiner Unterschrift erkläre ich, dass ich die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen habe und mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden bin)